Balken

Umgebung

Das "Alte Land"

Südwestlich von Hamburg, zwischen Elbe und Geestrand liegt das wunderschöne Alte Land.
umgebungEs gilt als Nordeuropas größtes geschlossenes Obstanbaugebiet. Mehr als 10.000 Hektar besonders fruchtbare Obstanbauflächen werden von fast 1.000 Obstbauern, ihren Familien und Erntehelfern bewirtschaftet. Auf 90 Prozent der Fläche werden Äpfel in vielen köstlichen Sorten angebaut.
Darüber hinaus gibt es Kirschen, Pflaumen, Zwetschen und Beerenobst in allen möglichen Varianten.

In vielen Hofläden können Kunden frisches Obst und daraus hergestellte Leckereien kaufen, oft auch einkehren zu einem gemütlichen Café- oder Restaurantbesuch.

Von Ende April bis Mitte Mai, während der Baumblüte, gleicht das Alte Land einem faszinierenden weiß-rosa Blütenmeer. Kaum zu glauben, zu welcher Pracht die Natur fähig ist.

Juni, Juli, August sind die Erntemonate für leckere Kirschen und saftige Beeren.
Ende August beginnt die große Ernte der 300.000 Tonnen Äpfel.

Derzeit läuft ein Bewerbungsverfahren, um für das Alte Land die UNESCO-Auszeichnung als Welterbestätte zu erhalten.
Die Chancen stehen sehr gut!

blick„Marschhufendörfer“, Beetgraben-Landschaft, reetgedeckte Fachwerkhäuser, in jedem Dorf eine besondere Kirche, Prunkpforten, Leuchttürme und über 400 Baudenkmäler kennzeichnen dieses einzigartige Gebiet – geprägt durch Obstbau und Seefahrt.

Informationen über das Alte Land mit interessanten Details gibt es beim Tourismusverband Altes Land.

Die endlosen Deiche, die wie zum Flanieren gemacht sind, laden zum Spazieren, Radfahren und „Pötte Schauen“ ein.
Über die Elbe gleiten große Frachtschiffe und „Kreuzfahrer“ bis nach Hamburg.
Die großen AIDA-Schiffe und Queen Mary 2 sind dabei.

Unsere Ferienwohnung liegt zwischen Obsthöfen und Elbdeich.
Eine Treppe führt auf den Deich, der nur etwa 100 Meter von den großen Schiffen auf der Elbe entfernt ist.
Der Lühe-Anleger, ein kleiner Fähranleger der Lühe-Schulau-Fähre, ist in fünf Minuten zu Fuß zu erreichen.
Hier an der Lühe-Mündung genießen zahlreiche Ausflügler den Ausblick, gehen spazieren oder gönnen sich einen Imbiss.

kuechenfensterIm separaten Gebäude neben unserem Wohnhaus bietet unsere Ferienwohnung auf ca. 65 Quadratmetern ein Wohnzimmer, zwei Schlafzimmer sowie Küche und Bad.
Wir möchten, dass unsere Gäste gerne zu uns kommen, und geben uns größte Mühe, damit Sie Ihren Urlaub hier genießen können.

Mehrfach schon wurden unsere gemütliche Wohnung und die umfangreiche, liebevolle Ausstattung hoch gelobt.

katalogeIm „Gästebuch“ können Sie lesen, wie begeistert unsere Gäste die Ferienwohnung bewerten.
Wir freuen uns, wenn Sie sich wohlfühlen, uns in guter Erinnerung behalten und gerne wiederkommen.

 

KarteElbdeich

Tipps

Fahren Sie mit der   Lühe-Schulau-Fähre auf die andere Elbseite zur  Schiffsbegrüßungsanlage . Dort werden alle vorbeifahrenden Schiffe begrüßt oder verabschiedet.

In dem  Windmühlenbetrieb  Venti-Amica  in Twielenfleth glaubt man vor einem Museum zustehen. Wenn Sie eintreten, werden Sie sehen, dass die Mühle voll bewirtschaftet ist und die Venti Amica GmbH hier das beliebte Altländer Mehl mahlt.

Wenn Sie etwas typisch Norddeutsches erleben möchten, dann gehen Sie auf eine der Boßeltouren in  Grünendeich  oder  Jork .

Wenn Sie es genau wissen wollen, machen Sie eine der  Obsthofführungen  in 
Grünendeich mit. Hier können Sie sehen wie komplex der Obstanbau heute ist.

Spaß und Sportmöglichkeiten finden Sie im  beheizten Freibad  in Twielenfleth. Dies ist in der Sommersaison geöffnet und tatsächlich beheizt und nicht nur "beheizbar". Im Winter lädt das  Solemio  in Stade zum Wasserspaß ein.

Am Lühe Anleger in Grünendeich fährt nicht nur die Fähre ab. Viele Imbissbuden, eine Picknickwiese und ein großer Spielplatz laden unsere Gäste zum Verweilen ein - mit exklusivem Blick auf die richtig großen Schiffe. 

Auch der NDR hat schon über unsere  Kaffeeklappe  auf dem Anleger in Twielenfleth berichtet. Seit mehr als einem Jahrzehnt ist der kleine Kiosk auf dem schwimmenden Anleger von O bis O, Ostern bis Oktober geöffnet. Hier finden Sie Ruhe und Entspannung auf der Elbe bei Kaffee und hausgemachtem Kuchen. 

Das  Infoportal Mein Altes Land  hält noch mehr Tipps für Sie bereit. Hier finden Sie alles über Veranstaltungen bis hin zu Restaurants in unserer Region. 

 

Damit Sie nichts verpassen, gibt es das  Blütenbarometer  und das  Obstbarometer . Beide zeigen Ihnen, was Sie in den Höfen erwartet.

Mein Altes Land

 

Altländer Apfeltage

Zu Gast im Alten Land

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok